Skip to main content

Wanderurlaub im Stubaital

Zwischen farbenfrohen Blumenwiesen und weiten Almgebieten erstreckt sich ein fast grenzenloses Wandernetz durch das Stubaital und die Stubaier Alpen. Traumhafte Ausblicke auf die vergletscherten Gipfel, zahlreiche Almen mit Einkehrmöglichkeit und faszinierende Bergseen mit vielen unterschiedlichen Farbtönen prägen die Landschaft. Das Wanderangebot ist vielfältig und reicht von leichten Talwanderungen, über Wanderungen mit Seilbahnunterstützung bis hin zu Bergtouren auf einsamen Gipfeln.

 

 

WildeWasserWeg


Der aus drei Etappen bestehende WildeWasserWeg, der den besonderen Naturschatz der Stubaier Gletscherbäche darstellt, wird den Besuchern auf eine faszinierende Art und Weise zugänglich gemacht.

Auf einer aussichtsreichen Wanderung vom Steinbruch in Ranalt, führt die erste Etappe zu Tschangelair Alm. Von da aus geht es über die Grawa- und Sulzenaualm bis hin zur Sulzenau Hütte. Ziel der Wanderung und zugleich Ursprung des Wassers stellt der Sulzenauferner dar.

Als eine der vielen Highlights entlang des Wanderweges, zeigt sich der Grawa Wasserfall, der breiteste Wasserfall der Ostalpen.